Lagerung & Haltbarkeit

Eier sind leicht verderbliche Lebensmittel und haben deshalb nichts in der prallen Sonne zu suchen. Setzen Sie die Eier wenn möglich keinen zu großen Temperaturschwankungen aus, denn auch das wirkt sich negativ auf ihre Haltbarkeit aus.

Lagern Sie deshalb die Eier möglichst kühl und nicht in der Nähe von Lebensmitteln mit ausgeprägtem Aroma wie Fisch oder Käse, da sonst durch die luftdurchlässige Eierschale Fremdgerüche schnell ins Innere vom Ei gelangen können.

Gibt es ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

Ja, natürlich gibt es das. Das MHD sagt, bis zu welchem Tag die Eier in roher Form zum Verzehr geeignet sind. Die Zeitspanne vom Legen bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum beträgt 28 Tage. Danach sollten Sie die Eier nur noch zum Backen oder Kochen verwenden.